Ehrenbürgermeister der Gemeinde Aukrug

Die Aukruger Gemeindevertretung beschloss in ihrer Sitzung am 10. Oktober 2018 Nils Kuhnke den Titel „Ehrenbürgermeister der Gemeinde Aukrug“ „in Anerkennung der besonderen Verdienste um die Entwicklung der Gemeinde Aukrug während seiner 20-jährigen Amtszeit als Bürgermeister“ zu verleihen. Die Ehrung fand auf dem Jahresempfang der Gemeinde statt.

 

 

 

In seiner Laudatio über Kuhnkes Wirken für die Gemeinde nannte Bürgermeister Jochen Rehder u.a. :

 

  • den von Kuhnke propagierten „Aukruger Weg“ bei der Entwicklung des Naturschutzes,
  • seine Initiativen zur Gründung des Naturschutzringes und des Naturparkvereins
  • die Erweiterung des Kindergartens
  • das Gesundheitszentrum
  • die Umnutzung des ehemaligen Amtsgebäudes (Tagespflege KPV, AWO Schuldnerberatung)
  • das Baugebiet Haarkoppeln
  • die Anschaffung von 5 Feuerwehrfahrzeugen
  • die guten Finanzen aufgrund seiner soliden Finanzwirtschaft.

 

 

 

Die CDU Aukrug gratuliert Nils Kuhnke.

 



Infoblatt 12/2018


Aktuelles aus dem Landesverband

Herzlichen Glückwunsch Annegret Kramp-Karrenbauer! (Mo, 10 Dez 2018)
Zur Wahl Annegret Kramp-Karrenbauers zur neuen Vorsitzenden der CDU Deutschlands erklärt der CDU-Landesvorsitzende Daniel Günther:
>> mehr lesen