Unser Team für Böken, Bünzen

…geboren am 11.10.1954 in Kiel und in Flensburg aufgewachsen. „Seit 1980 bin ich verheiratet, habe zwei Kinder und eine süße Enkeltochter. 1999 haben wir in Aukrug Bünzen unser Eigenheim gebaut und fühlen uns hier wohl und heimisch.

Die CDU Aukrug hat mich als Spitzen- und Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahl 2018 nominiert. Ich werde mich für ein schönes, liebenswertes und lebenswertes Aukrug einsetzen. Ob es wie bisher ein TOP Finanzhaushalt ist, die Angebote der KiTa, des Familienzentrums und der Schule oder die infrastrukturelle Weiterentwicklung unseres Ortes (Gewerbegebiet, Bauplätze etc.). Ebenso ist mir ein harmonisches generationsübergreifendes Zusammenleben, die ärztliche Versorgung, die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten sowie das Gewerbe, um auch in Aukrug Arbeitsplätze zu generieren, wichtig.

Ich bin pensionierter Berufsoffizier. Während meiner Tätigkeit als Oberstleutnant bei der Bundeswehr habe ich in verschiedenen Führungspositionen sehr gute Personalführungs- und Verwaltungskenntnisse erworben. Gerade diese Erfahrung ist für die Arbeit als Bürgermeister von großer Bedeutung, zum Beispiel bei Verhandlungen der Gemeinde mit dem Kreis oder Land, bei Personalentscheidungen für die Gemeinde, bei der Verwirklichung von Projekten, bei der Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger in Ihren Anliegen.“

 


„Ich bin Jahrgang 1952 und wohnhaft in Böken. Beruflich bin ich als selbst-ständiger Fahrlehrer in Hamburg tätig und das mit Freude.

Politik war schon immer mein Interessengebiet, besonders die der Gemeinde-politik. Seit 2003 bin ich Ortsverbandsvorsitzender, Gemeindevertreter und bin Mitglied im Haupt- u. Finanzausschuss sowie im Bauausschuss. Im Ortsbeirat Böken bin ich seit 1990 tätig, ab 2003 als Ortsbeiratsvorsitzender. Ich trete für eine ausgewogene, durchdachte und pragmatische Politik ein.“

 


41 Jahre jung, geschieden, 1 Hund, in Bünzen aufgewachsen, seit 16 Jahren in Böken wohnhaft.Unternehmer im Bereich Lebensmitteltechnik und Direktvertrieb

 

Hobby: Skifahren

 

Seit 20 Jahren für die CDU im Gemeinderat und seit 4 Jahren Fraktions-vorsitzender der CDU, Vorsitzender des Ortsbeirates Bünzen. Amtsausschuss, Werkausschuss und Finanzausschuss. Initiator und Gründungsmitglied des Freibad Fördervereins, Mitbegründer der JafA 1996 - seit Beginn 1. Vorsitzender. Vorstand im Tourismusverein Aukrug e.V.

„Ich stehe Ihnen für alle Fragen rund um die Aukruger Finanzen und Ortsentwicklung zur Verfügung.“



    Unser Team für Innien Nord

 

…geboren am 21.05.1986 in Neumünster

 wohnhaft in Aukrug, von Geburt an mit einem Jahr Pause in Lübeck

 vor 4 Jahren ein Eigenheim in Bünzen gebaut, verheiratet mit Caroline Waltemathe (Selbständig und Vorsitzende der Bünzer Gilde und Elternbeirats-vertreterin im Kindergarten), 2 Kinder, Dachdeckermeister und Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Aukrug Innien

Seit 2015 stellv. Ortswehrführer

Hobbys: Sport (Fußball, Surfen, Segeln, Tennis, Radfahren und Schwimmen)

„Ich stelle mich als Direktkandidat zur Wahl, weil mir die Gemeinde am Herzen liegt und auch meine Kinder sich hier später noch so wohlfühlen sollen wie ich es jetzt tue. Deshalb möchte ich aktiv die Kommunalpolitik für Aukrug mitgestalten und weiterentwickeln. Damit auch in Zukunft die vorhandene Infrastruktur, so wie sie ist, erhalten und verbessert wird. Ich stehe Ihnen für alle Fragen rund um die Themen Kita/Schule und Ortsentwicklung zur Verfügung.“

 


„Ich bin 53 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder.

Ich bewirtschafte in Aukrug Innien einen Milchvieh-Ackerbaubetrieb, den ich nach dem Landwirtschaftsstudium von meinen Eltern übernommen habe.

Neben der Kommunalpolitik bin ich aktiv im Vorstand der Meierei Wasbek und leite die Jagdhornbläsergruppe Aukrug.

Seit 1998 bin ich als Gemeindevertreter der CDU im Gemeinderat Aukrug tätig und würde mich auch weiterhin gerne dafür einsetzten, das unsere Gemeinde sich auch in Zukunft positiv weiterentwickeln kann. Ich bin in allen Fragen für Bau und Planung Ihr Ansprechpartner.“

 


 …geboren am 24.11.1980 in Neumünster

aufgewachsen in Aukrug Innien, seit 2010 Eigenheim in Bünzen, verheiratet seit 2016 mit Lilie Sierck (Vorstandsmitglied der Bünzer Gilde) 1 Kind.

Elektromeister und Betriebswirt (HWK) und seit 1998 bei Elektro-Tiegs in Nortorf angestellt. Aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr Aukrug Innien.

Hobby: Sport (Laufen oder Fußballspielen beim TSV Aukrug)

„Da meine Familie und mich viele Themen in Aukrug wie Kindergarten, später die Grundschule, Feuerwehr und diverse Freizeitaktivitäten betreffen, möchte ich mich als Gemeindevertreter engagieren. Wir als Familie möchten noch unser ganzes Leben in Aukrug bleiben, deswegen lohnt es, an der Aukruger Entwicklung ehrenamtlich mit zu wirken.“



    …für Homfeld, Bargfeld, Innen-Süd

 


„Ich bin Sonja Rumpf, 42 Jahre alt, Technikerin im Garten- und Landschaftsbau und lebe seit 2009 gemeinsam mit meinem Lebensgefährten und unseren beiden Söhnen in Aukrug Böken. Wir fühlen uns hier sehr wohl und schätzen den liebenswerten, aktiven Ort.

Als Familie sind wir Mitglieder im TSV Aukrug, Mittelholsteinischen Golf-Club Aukrug, Imkerverein, Verein der Freunde und Förderer der Aukrugschule e.V. und in der Böker Gilde. Gerne möchte ich mich zukünftig mit innovativem Augenmaß und Sachverstand für die Gestaltung und nachhaltige Weiterentwicklung Aukrugs einsetzen. Ich beantworte Ihre Fragen rund um das Thema Ortsentwicklung.“

 



„Mein Name ist Harder Ratjen. Ich bin 47 Jahre alt und wohne mit meiner Frau und unseren beiden Kindern in Homfeld. Ich bin Landwirt und bewirtschafte mit meiner Familie einen Milchviehbetrieb und einen Ferienhof.

In der Kommunalpolitik engagiere ich mich seit vielen Jahren. Zurzeit bin ich Mitglied der Gemeindevertretung und Ortsbeiratsvorsitzender in Homfeld. Als Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Umwelt liegt mir die nachhaltige Entwicklung des Aukrugs am Herzen.

Mit Weitblick und Liebe zur Heimat möchte ich unseren Ort für Jung und Alt lebenswert erhalten. Ich stehe für eine intakte Natur, eine aktive Landwirtschaft, einen nachhaltigen Tourismus und eine Weiterentwicklung der wirtschaftlichen und sozialen Potentiale in unserer Gemeinde. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich am 6. Mai mit Ihrer Stimme unterstützen. Besonders möchte ich mich für die Bereiche Umwelt und Wirtschaft einsetzen.“

 


…geboren am 14. Juni 1963 in Heide, wohnhaft in Innien seit 1987, verheiratet seit 1985, 3 Kinder

Kfz-Mechaniker, Lfz-Mechaniker-Meister Fachrichtung Rettungs- und Sicherheits-geräte, Ausbildung zum Flugsicherheitsmeister, Soldat im Ruhestand seit 2017

Hobbys: Fotografieren, Pferde

Mitglied im Ortsbeirat Bargfeld, Freiwillige Feuerwehr Bargfeld seit 1991

Ausbilder in der Freiwilligen Feuerwehr auf Amtsebene seit 2005

Ortswehrführer Bargfeld seit 2012, Gemeindewehrführer Aukrug seit 2013

„Ich möchte, dass unser Aukrug für Jung und Alt attraktiv bleibt und sich gut weiterentwickelt, damit Aukrug für die Zukunft gut aufstellt ist. Unterstützen Sie mich bitte am 6. Mai mit Ihrer Stimme. Ich bin Ihr Ansprechpartner für die Themen Bau und Planung sowie für Feuerwehr Angelegenheiten“